Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Personen von A-Z Prof. Dr. Marie-Pierre Laborie
Artikelaktionen

Prof. Dr. Marie-Pierre Laborie

— abgelegt unter: ,

Zurück zur Auswahl des Experten

Kontakt

Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen
Institut für Geo- und Umweltnaturwissenschaften
Forstliche Biomaterialien
Werthmannstraße 6, 79098 Freiburg

Telefon: +49(0) 761 / 203-97617
Telefax: +49(0) 761 / 203-3763
E-Mail: marie-pierre.laborie@biomat.uni-freiburg.de
Webseite: https://www.biomat.uni-freiburg.de/mitarbeiter/laborie-marie-pierre/laborie-marie-pierre-profil

Mitgliedschaft
Freiburger Materialforschungszentrum (FMF)

Weiterführende Informationen hier, hier und in uni'wissen

 

Fachgebiete

Entwicklung von Kunststoffen aus Biomaterial
Beschreibung: In diesem Projekt wird der Ansatz verfolgt, Biopolymerblends mit cellulosischem Polymer als verarbeitungsfördernde Matrixkomponente zu synthetisieren. Neben der Untersuchung des Phasen- und Fließverhaltens der Polymerlösungen zielt das Pilotprojekt auf die Herstellung von Prüfkörpern, in erster Linie mittels 3D-Druck, ab. In interdisziplinärer Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik soll der Werkstoff hinsichtlich seiner chemischen Zusammensetzung und Morphologie sowie des Produktionsprozesses optimiert werden. Das Projekt ist ein Pilotprojekt im Rahmen des Leistungszentrums Nachhaltigkeit Freiburg.
Ganzheitliche Nutzung von Laubholz
Grüne Chemie
Lignin-Forschung
Nachwachsende Ausgangsstoffe für Hochleistungs-Carbonfasern
Beschreibung: Für den Einsatz in leichtgewichtigen Automobil- und Windenergieanwendungen entwickelt CARBOPREC preiswerte, auf nachwachsenden Rohstoffen wie Lignin und Cellulose basierende sowie mit Kohlenstoff-Nanoröhrchen (CNT) verstärkte Vorstufen für die Herstellung von Hochleistungs-Carbonfasern (CF). In dem EU-Projekt mit 14 Partnern aus 7 Ländern beschäftigt sich die Professur mit dem grundlegenden Verständnis der Wechselwirkungen zwischen Lignocellulosekomponenten und CNT. Die Auswahl geeigneter Polymermischungen, welche die Organisation von Lignin und Cellulose sowie eine hohe Wechselwirkung zwischen den Einzelkomponenten ermöglichen, wird ein entscheidender Faktor bei der CF-Herstellung sein. Zudem werden die Eigenschaften von exemplarischen CF-Verbundwerkstoffen bewertet.
Umweltfreundliche Hochleistungsklebstoffe
Viskoelastizität

Zurück zur Auswahl des Experten

Kontakt

Anfragen richten Sie bitte an:

Manuel Devant

Manuel Devant
Tel.: (+49) 0761 203 98605
manuel.devant@pr.uni-freiburg.de


Für Experten aus der Uniklinik:

Benjamin Waschow

Benjamin Waschow

Tel.: (+49) 0761 270 19090
benjamin.waschow@uniklinik-freiburg.de

Benutzerspezifische Werkzeuge