Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Personen von A-Z Prof. Dr. Burkhard Hasebrink
Artikelaktionen

Prof. Dr. Burkhard Hasebrink

— abgelegt unter:

Zurück zur Auswahl des Experten

Kontakt

Philologische Fakultät
Deutsches Seminar
Germanistische Mediävistik (Ältere deutsche Literatur und Sprache)
Platz der Universität 3, 79085 Freiburg

Telefon: +49(0) 761 / 203-3245
Telefax: +49(0) 761 / 203-2025
E-Mail: burkhard.hasebrink@germanistik.uni-freiburg.de
Webseite: https://portal.uni-freiburg.de/germanistische-mediaevistik/personen/lehrstuhl-hasebrink/index_html/hasebrink-startseite

Weiterführende Informationen hier

 

Fachgebiet

Deutsche Literatur des Mittelalters
Stichworte: Heldenepik, Höfischer Roman, Mystik (Meister Eckhart), Semantik der Gelassenheit, Armutspredigt, Paradigmen der Muße
Beschreibung: Das Fachgebiet umfasst die deutsche Literatur des Mittelalters in ihren literarischen Formen und kulturellen Bezügen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Mystik (Meister Eckhart)und auf der Erforschung historischer Modelle der Muße.

Zurück zur Auswahl des Experten

Kontakt

Anfragen richten Sie bitte an:

Manuel Devant

Manuel Devant
Tel.: (+49) 0761 203 98605
manuel.devant@pr.uni-freiburg.de


Für Experten aus der Uniklinik:

Benjamin Waschow

Benjamin Waschow

Tel.: (+49) 0761 270 19090
benjamin.waschow@uniklinik-freiburg.de

Benutzerspezifische Werkzeuge