Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Personen von A-Z Prof. Dr. Andreas Gelz
Artikelaktionen

Prof. Dr. Andreas Gelz

— abgelegt unter:

Zurück zur Auswahl des Experten

Kontakt

Philologische Fakultät
Romanisches Seminar
Romanische Literaturwissenschaft
Platz der Universität 3, 79098 Freiburg

Telefon: +49(0) 761 / 203-3194
E-Mail: andreas.gelz@romanistik.uni-freiburg.de
Webseite: http://www.romanistik.uni-freiburg.de/gelz/

Siehe auch hier und hier

 

Fachgebiete

Faktuales und fiktionales Erzählen
Beschreibung: Es geht um das Zusammenspiel von Faktualität und Fiktionalität in einer großen Spannbreite von Text(sort)en sowie (audio-)visuellen und materiellen Medienprodukten. Ziel ist es, einerseits Forschungsfelder außerhalb der Philologien in die narratologische Analyse zu integrieren, sowie andererseits aus dem Umgang mit faktualem Erzählen jenseits der Erzähltheorie zu lernen, und gängige narratologische Modelle in Hinblick auf faktuale Texte zu modifizieren. Das zentrale Thema der Interferenz zwischen Faktualität und Fiktionalität wird in einem breiten interdisziplinären Verbund unter Einbeziehung der Geschichtswissenschaft, der therapeutischen Psychologie sowie der Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften erforscht.
Helden und Heldenmythen
Romanische Literaturwissenschaft (Frankreich und Spanien)
Vergleichende Frankreichforschung

Zurück zur Auswahl des Experten

Kontakt

Anfragen richten Sie bitte an:

Manuel Devant

Manuel Devant
Tel.: (+49) 0761 203 98605
manuel.devant@pr.uni-freiburg.de


Für Experten aus der Uniklinik:

Benjamin Waschow

Benjamin Waschow

Tel.: (+49) 0761 270 19090
benjamin.waschow@uniklinik-freiburg.de

Benutzerspezifische Werkzeuge